Ein Beitrag der Werbeagentur mindmelt

Werbeagentur Insider-Wissen zu Webdesign, Werbung, Marketing, Internet und Design.

 

Leadmanagement im b2b
Datum: 24.03.2015
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Leadmanagement im b2b

Die Kräfte im B2B-Geschäft sinnvoll investieren – so werden aus Leads Kunden
 
Insbesondere im Bereich B2B ist es meist nicht ganz einfach – Kaufentscheidungen aus einem Impuls heraus zu treffen liegt den meisten Geschäftsleuten nicht. Es werden Angebote eingeholt, Interesse bekundet – dann wird jedoch zuerst im Kreise des eigenen Unternehmens erörtert, ob exakt dieses Angebot tatsächlich perfekt zu den eigenen Vorstellungen passt. Der „geplante Einkauf“ so zu sagen.
 
Sicherlich spielt ab diesem Punkt, wenn zum Beispiel auf Messen erste Kontakte zu potenziellen B2B-Kunden geschlossen wurden, auch ein kleines bisschen das Glück eine Rolle. Findige Unternehmen stützen sich aber nicht allein darauf, Glück zu haben. Kunden effektiv zu gewinnen fordert verschiedene Eigenschaften: eine Spur Hartnäckigkeit, einen Hauch Fingerspitzengefühl und vor allem ein gutes Gespür für das ideale Timing.


 
Lead-Management – effektiv und mit dem klarem Ziel: Kundengewinn
 
Ein paar Grundregeln können außerdem Wunder wirken. Dazu zählt zum einen das effektive Nachfassen. Die Messe ist vorbei, nun muss der Ehrgeiz ins Spiel kommen. Seien sie präsent, bleiben Sie im Bewusstsein, ohne zu nerven. Kunden und Geschäftspartner möchten vor allem eines: umworben werden. „Sie als Kunde sind mit besonders wichtig!“ – vermitteln Unternehmen dies durch die sprichwörtliche Blume, ist das erste Eis gebrochen.
 
Außerdem: Machen Sie sich interessant. „Ich biete exakt das, was Sie sich vorstellen!“. Haben Kunden diesen Eindruck, ist ein großer Schritt getan. Flexibilität führt weiterhin dazu, dass aus einem Interessenten ein Kunde wird.
 
Aber: Energien geschickt investieren! Kontakte auszubauen, die wenig Erfolg versprechend sind, raubt womöglich Zeit und Energie, die notwendig ist, um interessantere Kontakte auszubauen.
 


Treue Kunden wünschen sich Aufmerksamkeit

Logisch und doch oft vergessen: Auch Bestandskunden lieben die Aufmerksamkeit. Fakt ist: Wer einmal Ihr Produkt benötigte hat mit hoher Wahrscheinlichkeit auch zu einem späteren Zeitpunkt Bedarf. Neue Leads sind demnach wichtig – Bestandskunden sollten jedoch nicht in Vergessenheit geraten. Denn sonst läuft man insbesondere im Bereich B2B Gefahr, dass eben diese untreu werden und sich auf der Suche nach dem perfekten Angebot die Konkurrenz genauer ansehen.

Falls Sie die Informationen auf dieser Seite nutzen, bitten wir Sie diese Seite als Quellangabe anzugeben und zu verlinken.

Dürfen wir uns vorstellen? Weitere Informationen zur Agentur

Mindmelt

Weitere Artikel im Blog der Werbeagentur mindmelt

Blog für Marketing & Webdesign

Gerne hören wir von Ihnen
+49 6172-764374
Email senden Alte Stemlerfabrik
factsheet
Download Factsheet
(zum Ausdrucken)