Ein Beitrag der Werbeagentur mindmelt

Werbeagentur Insider-Wissen zu Webdesign, Werbung, Marketing, Internet und Design.

 

Tipps fürs effektive Marketing zu Weihnachten
Datum: 07.12.2017
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Tipps fürs effektive Marketing zu Weihnachten

Weihnachten steht für viele Unternehmen für die umsatzreichste Zeit des Jahres. Doch worauf sollten Unternehmen achten, um im vorweihnachtlichen Marketing so effektiv wie möglich für sich zu werben?

 

Individuell und kreativ: Kundenansprache ausfeilen

Weihnachten rückt näher – das dürfte auch den Kunden und möglichen Neukunden kaum entgangen sein. Nichts desto trotz lesen wir es in annähernd jedem Newsletter, zumal sich hier die alljährlichen Weihnachtsfloskeln die sprichwörtliche Klinke in die Hand geben. Aufzufallen sollte hier nicht schwer fallen – schließlich setzt sich schon ein pfiffigerer Weihnachtsgruß ganz deutlich von der Ansprache der meisten Konkurrenten ab. Hier lohnt es sich, statt der typischen Weihnachtsansprachen direkt auf die Zielgruppe zuzugehen und sich ein wenig Alleinstellung zu sichern. Denn in der Flut der Angebote sucht der potenzielle Kunde regelrecht nach Abweichungen vom üblichen Geplänkel und sympathischen Ansprachen, die seine Aufmerksamkeit erregen.

 

Neue Kunden zu Weihnachten: Auch Neukunden gehören vor Weihnachten zum Kundenkreis

Zu kaum einer anderen Jahreszeit finden so viele Kunden den Weg in neue, ihnen bis dato vielleicht sogar unbekannte, Shops, wie in der Vorweihnachtszeit. Es wird gestöbert, nach dem besten Angebot gesucht und verglichen. Hier haben Unternehmen die Chance, Neukunden zu gewinnen. Bestandskunden zählen zwar zu den deutlich leichter ansprechbaren Kunden, doch auch der Neukunde freut sich über Informationen. Gezielt geschaltete Werbung kann, sowohl online als auch offline, hier ein effektives Mittel sein, das relativ zielgruppenorientiert eine große Gruppe möglicherweise interessierter potenzieller Neukunden anspricht.

 

Geben ist seliger denn nehmen: Rabatte und Lockangebote

Angebote locken – zu keiner Zeit sind Rabatte und interessante Angebote gefragter, als zu Weihnachten. Von Rabatten über Werbeaktionen bis hin zu Schnäppchen – es lohnt sich, dem Kunden zur Weihnachtszeit etwas zu bieten, wodurch das Unternehmen nicht nur wieder ins Gedächtnis gerufen, sondern auch die Kundennähe aufpoliert wird. Vergünstigungen und Werbeideen sollten also gerade zu Weihnachten auf dem Präsentteller findiger Unternehmen zu finden sein. Gewinnspiele zum Advent wiederum locken Besucher auf die Webseite, können beispielsweise offline durch Flyer oder online durch die sozialen Medien beworben werden und bauen einen ganz neuen Draht zum Kunden auf. Gute Ideen sind hier unter Umständen Gold wert und zahlen sich aus.

 

Fazit: Marketing mit Gefühl und Ideenreichtum für den perfekten Jahreswechsel

Online und auch offline – Marketing an Weihnachten baut auf Vertrauen, Sympathie und dem guten Verhältnis zum Kunden. Unternehmen sollten daher gerade vor Weihnachten ihre „menschliche Seite“ zeigen – Spendenaktionen, Tombolas zu Gunsten eines guten Zwecks oder Gewinnspiele mit emotionalem Hintergrund. Dem Ideenreichtum sind hier kaum Grenzen gesetzt und auch der Kunde erfreut sich an Aktionen, die nicht nur den Kaufwunsch anregen, sondern vor allem die emotionale Seite ansprechen. Setzen Unternehmen vor Weihnachten die richtigen Hebel an, kann das Weihnachtsmarketing sowohl für den zufriedenen Kunden als auch für das auf ansehnliche Umsätze blickende Unternehmen zu einem hervorragenden Jahresabschluss verhelfen.

Falls Sie die Informationen auf dieser Seite nutzen, bitten wir Sie diese Seite als Quellangabe anzugeben und zu verlinken.

Dürfen wir uns vorstellen? Weitere Informationen zur Agentur

Mindmelt

Weitere Artikel im Blog der Werbeagentur mindmelt

Blog für Marketing & Webdesign

Gerne hören wir von Ihnen
+49 6172-764374
Email senden Alte Stemlerfabrik
factsheet
Download Factsheet
(zum Ausdrucken)