Ein Beitrag der Werbeagentur mindmelt

Werbeagentur Insider-Wissen zu Webdesign, Werbung, Marketing, Internet und Design.

 

Die perfekte Präsentation – die Checkliste für den erfolgreichen Auftritt
Datum: 25.06.2015
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Die perfekte Präsentation – die Checkliste für den erfolgreichen Auftritt

Sich als Unternehmen gekonnt und professionell zu präsentieren, gehört zu den essenziellen Aspekten, um langfristig erfolgreich zu sein. Ob es um die Präsentation des eignen Unternehmens, der Produkte oder Dienstleistungen geht – die Qualität der Präsentation entscheidet maßgeblich darüber, ob aus einem Kundenkontakt eine Geschäftsbeziehung entsteht. Daher sollten gerade Powerpoint Präsentationen gewisse Kriterien erfüllen, wie wir als Agentur für Powerpointlösungen wissen.

Zu aller erst geht es darum, einen Mehrwert zu bieten, Informationen zu vermitteln und nicht zuletzt, dem Betrachter durch Professionalität zu imponieren. Dazu müssen Präsentationen so mitreißend und fesselnd wie möglich sein. Um dies zu erreichen, können die folgenden Punkte einen sicheren Leitfaden bilden, um aussagekräftige, seriöse und vor allem informative Präsentationen zu kreieren.

 

Der Eindruck muss stimmen – was Hintergrundfarbe und Schriftsatz verraten

Schwarz ist edel und würdevoll, wirkt seriös und lässt Inhalte wirken. Nicht umsonst greifen Fotografen gerne auf die Schlichtheit dunkler Hintergründe zurück. Weißer Hintergrund signalisiert ungewollt Ahnungslosigkeit – schwarz steht dagegen für Sicherheit. Schon die Wahl des passenden Backgrounds kann demnach die Wirkung einer Präsentation beeinflussen.

Gleiches gilt für die Wahl der Schriftart und –farbe. So hübsch eine verspielte Schrift auch wirkt – sie signalisiert nicht das, was wir anhand einer Präsentation vermitteln möchten: Eleganz und Seriosität. Für verschnörkelte Schriften ist Platz auf Grafikplattformen, nicht jedoch in der eleganten und informativen Präsentation eines seriösen Unternehmens. Schlichtheit und klare Züge sind hier Pflicht.

 

Weniger ist mehr – viel sagen mit wenigen Worten

Klare Aussagen brauchen keine seitenlange Ausführung. Fakten auf den Punkt bringen, ohne auf ausschweifende Erläuterung zurückgreifen zu müssen – das ist das Geheimrezept wirkungsvoller Präsentationen. Profis machen daher aus Sätzen Aussagen, bringen Informationen auf den Punkt. Denn Inhalte kommen ohne ausschmückende jedoch am Ende unnötige Erklärungen beim Betrachter an. Ist mehr Erklärung notwendig, gibt es dazu zwei mögliche Erklärungen: Entweder, man spricht mit den falschen Menschen oder aber, man möchte ganz schlicht wesentlich mehr sagen, als notwendig ist.

 

Think big! Grafiken und Fotos gezielt und wirkungsvoll einsetzen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Die Anzahl der Grafiken betreffend sollte das Motto „Weniger ist mehr“ gelten, um Betrachter nicht zu überfordern. Dafür sollte der Wahl der Grafiken und Fotos erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt. Denn bevor wir lesen, schauen wir. Gefällt uns, was wir sehen, lesen wir.

 

Geraten Sie nicht in Vergessenheit: Branding all the time!

Je interessanter die Präsentation, desto weniger steht im Fokus, wen sie präsentiert. Das Logo des Unternehmens sollte daher nie völlig verschwinden, sondern die Präsentation in jedem Moment begleiten. Geschickt platziert, in die Ecke einer jeden Seite, geraten Unternehmen in keiner Minute in Vergessenheit und sichern sich ihren Platz im Bewusstsein des Betrachters.

Falls Sie die Informationen auf dieser Seite nutzen, bitten wir Sie diese Seite als Quellangabe anzugeben und zu verlinken.

Dürfen wir uns vorstellen? Weitere Informationen zur Agentur

Mindmelt

Weitere Artikel im Blog der Werbeagentur mindmelt

Blog für Marketing & Webdesign

Gerne hören wir von Ihnen
+49 6172-764374
Email senden Alte Stemlerfabrik
factsheet
Download Factsheet
(zum Ausdrucken)