Ein News-Beitrag der Werbeagentur mindmelt

Werbeagentur Insider-Wissen zu Webdesign, Werbung, Marketing, Internet und Design.

 

Social Media Branding - Markenführung in Sozialen Netzwerken

Markenführung und die sozialen Medien – der Kunde als König wird ständig „stärker“

Geht es um Markenwahrnehmung, wünschen sich Unternehmen selbstverständlich nur das Beste: Positive Erfahrungen die kundgetan werden, sowie begeisterte Kunden, welche die Marke schätzen und vorantreiben. Tatsächlich übernimmt der Kunde, nicht zuletzt dank moderner digitaler Möglichkeiten, einen nicht unwesentlichen Teil der Markenführung. Den Einfluss der immer transparenter werdenden Möglichkeiten, sich in sozialen Netzwerken auszutauschen oder die eigene Erfahrung per Bewertungsportal zu teilen, unterschätzen jedoch noch immer viele Unternehmen und ignorieren die Macht der digitalen Welt.

 

Profitable Option zur Kundenbindung: soziale Medien als Kommunikationskanal

Das weltweite Netz bietet nicht nur Nachteile. Gekonnt genutzt können Unternehmen klar von den neuen Kanälen profitieren. Beispielsweise in dem sie die Kommunikation zum Kunden und potenziellen Neukunden aufnehmen, sich auf den direkten Dialog einlassen und damit beim Kunden punkten.

Der Vorteil, den einzig das moderne interaktive Netz bietet: Unternehmen erfahren früher und detaillierter, was den Kunden bewegt.

  • Was stört den Kunden?
  • Was gefällt ihm besonders?
  • Was können wir verbessern, um die Bindung zu stärken und Zielgruppen noch exakter anzusprechen?

Auf all diese Fragen bietet das weltweite Netz Antworten – direkt, unverblümt und ungefiltert.

 

Echtzeitkommunikation dank Social Media für Unternehmen

Hier stoßen Unternehmen nicht selten an ihre Grenzen, denn der Aufwand der direkten Kommunikation per Social Media in Echtzeit ist unter Umständen enorm. Kunden erwarten schnelle, korrekte und hilfreiche Antworten, wenn sie per Facebook, Twitter und Co. mit dem Unternehmen in Kontakt treten. Hier müssen Unternehmen vorausschauend planen und sich die Frage stellen: „Haben wir ausreichend personelle Kapazität?“. Denn der internetaffine Kunde verhängt vor allem auf das Ausbleiben einer Reaktion die Höchststrafe.

 

Der Kunde ist König und regiert mit klaren Vorstellungen

Klar ist vor allem eines: Die Kommunikation kann immer nur eine Partei vollkommen zufriedenstellen – Kunde oder Unternehmen.

Denn: Während Kunden sich mehr Kontaktmöglichkeiten, hochwertige Antworten auf individuelle Fragen, schnelle und direkte Dialoge wünschen, streben Unternehmen tendenziell die Automatisierung ihrer Kommunikation an. Wo soll dies also hinführen?

Unternehmen muss klar sein: Der Kunde ist König. Wünscht der König direkte Dialoge und offene Kommunikation, kann es das Unternehmen den Kopf kosten, diesen Wunsch auf Dauer auszuschlagen.

Falls Sie die Informationen auf dieser Seite nutzen, bitten wir Sie diese Seite als Quellangabe anzugeben und zu verlinken.

Dürfen wir uns vorstellen? Weitere Informationen zur Agentur

Mindmelt

Weitere Artikel im Blog der Werbeagentur mindmelt

Blog für Marketing & Webdesign

Gerne hören wir von Ihnen
+49 6172-764374
Email senden Alte Stemlerfabrik
factsheet
Download Factsheet
(zum Ausdrucken)