Ein News-Beitrag der Werbeagentur mindmelt

Werbeagentur Insider-Wissen zu Webdesign, Werbung, Marketing, Internet und Design.

 

Hilfe, Google findet meine Webseite nicht!

Schlechte Sichtbarkeit und mieses Ranking: Hilfe, Google findet meine Webseite nicht!

„Dieser Hilferuf ereilt uns nicht selten schon in den ersten Gesprächen mit neuen Kunden“, so der Experte der Agentur mindmelt. In diesem Fall verfügen die Unternehmen bereits über eine Internetpräsenz – doch diese erntet kaum Beachtung. Wer von den Suchmaschinen nicht erkannt wird, existiert auch für den suchenden Internetnutzer nicht. „In den meisten Fällen wird dann lediglich die Startseite einer Webseite in den Google-Ergebnissen gefunden – sämtliche Unterseiten jedoch sind für die Suchmaschinen nicht relevant genug, um in den Ergebnislisten der Suche angezeigt zu werden“, erklärt der Profi das Problem, das viele Webseitenbetreiber kennen. Die Gründe können vielfältig sein – nicht selten ist jedoch, banal ausgedrückt, eine schlichte Überforderung der Suchmaschinen schuld: Komplexe Systeme aus unzähligen Unterseiten können für die Suchmaschine zu unverständlichen Strukturen ausarten, die sie schlichtweg als zu kompliziert ansieht. „Suchmaschinen sind vielbeschäftigte Tools – daher neigen sie dazu, sich dem indexieren der nächsten Webseite zu widmen, wenn es bei der einen zu kompliziert wird“. Die Ursachen können jedoch auch technischer Natur oder auf minderwertige Inhalte zurückzuführen sein.

 

Wie gut findet Google Ihre Webseite: So finden Sie es heraus 

Wie viel Geduld hat die Suchmaschine denn nun bei der eigenen Webseite aufgebracht, um möglichst alle Inhalte zu indexieren? Welche Inhalte findet sie empfehlenswert und für welche Seiten ist sie blind? Das lässt sich leicht herausfinden. „Dazu geben wir einfach den Suchbegriff „site:www.meine-domain.de“ in das Suchfeld ein und ersetzen selbstverständlich „meine-domain.de“ durch den Namen der eigenen Webseite“, so der Tipp des Experten. Wurden viele, im Idealfall natürlich alle, Unterseiten der Webseite indexiert, sollten diese nun von Google aufgelistet werden. Doch was, wenn einige oder gar alle Unterseiten offensichtlich nicht von Google erkannt  und hier nicht gelistet werden?

Google ist stets bemüht, seinen Nutzern ausnahmslos die relevantesten und besten Ergebnisse zu präsentieren. Werden einzelne Unterseiten bei oben genanntem Test nicht aufgelistet, hat das in vielen Fällen einen ganz einfachen Grund: Sie sind für den Suchmaschinengiganten nicht einzigartig oder relevant genug. Doch was tun, wenn viele Unterseiten nicht den Ansprüchen der Suchmaschine entsprechen?

 

Für besseres Ranking: Technische Probleme ausschließen und Inhalte aufpolieren

Werden nicht alle Unterseiten als relevant genug eingestuft, um von Google erkannt zu werden, kann das verschiedene Gründe haben. Nicht selten sind technische Probleme im Background der Webseite das Problem. Doch häufig liegt die Ursache auch in den Inhalten: Content, der so ähnlich schon auf hunderten anderen Seiten zu finden ist, ist für die Suchmaschine irrelevant. Mehrwert ist hier alles, daher sollten die bestehenden Inhalte professionell aufgearbeitet werden.

Wird außer der Startseite keine einzige weitere Unterseite aufgelistet, wird es noch etwas komplizierter, denn die Fehlersuche erfordert Erfahrung und Know-How. „Kann Google mit der eigenen Webseite so gar nichts anfangen, sollte ein Experte einen Blick darauf werfen. Inhalte können aufpoliert werden, doch auch im Hintergrund sollten keine Fallstricke versteckt sein. Hier lohnt sich der professionelle Blick von außen, um schnell für mehr Beachtung aus Sicht der Suchmaschinen zu sorgen“, so der Experte der Werbeagentur Frankfurt.

Falls Sie die Informationen auf dieser Seite nutzen, bitten wir Sie diese Seite als Quellangabe anzugeben und zu verlinken.

Dürfen wir uns vorstellen? Weitere Informationen zur Agentur

Mindmelt

Weitere Artikel im Blog der Werbeagentur mindmelt

Blog für Marketing & Webdesign

Gerne hören wir von Ihnen
+49 69-219362-50
Email senden mindmelt Werbeagentur
Zeil 46, D-60313 Frankfurt
factsheet
Download Factsheet
(zum Ausdrucken)