Ein News-Beitrag der Werbeagentur mindmelt

Werbeagentur Insider-Wissen zu Webdesign, Werbung, Marketing, Internet und Design.

 

Marketing und Werbung jenseits des Preiskampfes
Datum: 25.05.2015
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Marketing und Werbung jenseits des Preiskampfes

Wie Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft rüsten

Die Deutschen Kunden zeichnen sich vor allem durch gehobene Ansprüche aus: Beginnend bei der Beratung über die Abwicklung bis hin zur Lösung von Problemen legen die Deutschen die Messlatte hoch an. Vom hervorragenden Preis-Leistungs-Verältnis mal ganz abgesehen – das setzen wir sowieso voraus. Alles in allem zeigen repräsentative Studien: Mit den Vorstellungen deutscher Kunden können die Voraussetzungen, die ausländische Kunden an dortige Unternehmen stellen, kaum konkurrieren. Denn, ganz klar, Deutschland steht für Qualität.

Was auf den ersten Blick hervorragend klingt, hat für Unternehmer jedoch einen Haken: Durch die klaren Vorstellungen der deutschen Kunden liegt die Frustrationsgrenze auch niedriger – sie wenden sich demnach tendenziell schneller der Konkurrenz zu, als ausländische Kunden. Kunden anderer Länder bleiben, laut Studien,  unter Umständen auch nach einer kleineren Negativerfahrung der Marke treu – der Deutsche jedoch verzeiht offenbar nur selten.

Doch welchem Faktor ist diese Entwicklung zu schulden? Dem typisch deutschen Hang zur Perfektion? Oder doch dem Preiskampf?

 

Authentizität als Markenbotschaft – so gefragt wie lange nicht mehr

Emotionen sind Instinkte. Instinkte sind Wegweiser. Und über Emotionen schaffen Marken Vertrauen. Vertrauen wiederum ist der sicherste Weg für deutsche Unternehmen und Marken, ihren Stand langfristig zu festigen und sich im Bewusstsein der Kunden weit vor der undurchsichtigen Konkurrenz zu positionieren.

Studien zeigen deutlich: Der typische deutsche Kunde achtet schon lange nicht mehr ausschließlich auf die Preisschilder – Emotion spielt eine Rolle. Um tatsächlich vom potenziell Interessierten zum effektiven Käufer zu werden, setzen wir Vertrauen voraus. Fehlt das „gute Gefühl“ beim Kauf, verzichten wir tendenziell eher auf das Schnäppchen.

Unterm Strich sagt uns das: Eine Unternehmensidentität sollte, damit sie wirkt, Vertrauen, Authentizität und Seriosität ausstrahlen. Schwammige Unternehmen, die verlockende Schnäppchen bieten, haben die weitaus schlechteren Chancen, die gefühlsbetonten Schnäppchenjäger in Deutschland von ihrem Produkt zu überzeugen.

Der Sinn dieser langen Rede kurz zusammengefasst: Ohne ehrliche Markenidentität und authentische Auftritte nützen Super-Sonder-Schnäppchen nur die Hälfte. Was wirklich zählt sind Faktoren wie etwa Verlässlichkeit oder Kundennähe.

 

Wie funktioniert Werbung für die eigene Marke auf Basis dieser Erkenntnisse?

Zu wissen, was die eigene Marke darstellt, was sie bietet, sie von der Konkurrenz absetzt und zu etwas Besonderem macht, ist der Grundstein ehrlicher Werbung. Der moderne Konsument will wissen, warum er ausgerecht dieser Marke trauen sollte, möchte die Werte kennenlernen, auf die sich die Qualität der Produkte stützt.

Wer viel von sich preisgibt, behauptet sich auf dem Markt und entrinnt dem Preiskampf – denn Qualität steht für den durchschnittlichen Kunden weit über den finanziellen Vorteilen undurchsichtiger Angebote.

Falls Sie die Informationen auf dieser Seite nutzen, bitten wir Sie diese Seite als Quellangabe anzugeben und zu verlinken.

Dürfen wir uns vorstellen? Weitere Informationen zur Agentur

Mindmelt

Weitere Artikel im Blog der Werbeagentur mindmelt

Blog für Marketing & Webdesign

Gerne hören wir von Ihnen
+49 6172-764374
Email senden Alte Stemlerfabrik
factsheet
Download Factsheet
(zum Ausdrucken)