Ein News-Beitrag der Werbeagentur mindmelt

Werbeagentur Insider-Wissen zu Webdesign, Werbung, Marketing, Internet und Design.

 

Was ist ein Keyvisual

Der Schlüssel zum Betrachter – Key Visuals als wichtiger Baustein im Webdesign

Webdesign ist in gewisser Weise überaus mächtig, denn es kann viel. Während für den einen vollkommen klar ist, dass professionelles Webdesign zu den wichtigsten Aspekten gelungener Internetauftritte gehört, erntet es von anderen lediglich ein Schmunzeln. Tatsache ist jedoch, dass Webdesign zu den wichtigsten Instrumenten gehört, wenn es darum geht, eine gelungene Komposition aus Inhalt, Charakter und erstem Erscheinungsbild zu kreieren.

Nicht unwichtig sind dabei sogenannte Key Visuals. Diese „Schlüsselbilder“ beherrschen unseren ersten Eindruck. Sie vermitteln auf den ersten Blick mehr, als jeder Text. Gerade deshalb sollten diese „mächtigen Schlüssel“ nicht unbedacht gewählt werden.

 

Prägant, elegant, unaufdringlich und zugleich aussagekräftig: ideale Key Visuals

Sie sind die Master-Aufgabe für jeden Webdesigner, denn sie haben einen wichtigen Job zu erfüllen, wenn sie erst einmal die Internetpräsenz eines Unternehmens schmücken.
Doch was braucht es, damit ein Keyvisual derart perfekt gewählt und gestaltet werden kann?

Richtig: das Unternehmen. Kein Designer kann erraten, welcher Charakter hinter einer Unternehmensfassade steckt. Er kann auch nicht wissen, wohin die Vorstellungen der Auftraggeber gehen. Daher ist Kommunikation ein wichtiger Bestandteil. Das gilt nicht allein für die Erstellung von Visual Keys – nein, es gilt im gesamten Marketing. Nur was kommuniziert wird kann von den Marketingexperten berücksichtigt und umgesetzt werden. Es ist also nicht unbedingt ein guter Plan, dem Webdesigner oder Grafikdesigner einen Schwung „Bedingungen“ wie etwa „Hintergrund muss gelb, Schrift in Grün, sonst alles egal“ auf den Tisch zu legen. Mit dem Erstellen eines Key Visuals kreiert dieser nämlich weit mehr, als ein „Bildchen“ – er nimmt nicht unwesentlichen Einfluss auf den ersten Eindruck, den Webseitenbesucher von der Unternehmenswebseite gewinnen.

 

Der hohe Anspruch an ein Key Visual: Geht ins Auge, bleibt im Kopf!

Der Entstehungsprozess entsteht nicht etwa im Kopf des Designers, sondern im Idealfall in der Vorstellung von dessen Kunden. Ein sträflich vernachlässigtes Key Visual kann seine Macht schlussendlich nicht entfalten, imponiert keinem Betrachter, geht in der Masse der Onlinegrafiken unter.

Denn grundsätzlich ist zu sagen: zumindest in der Onlinewelt sind Menschen in erster Linie auf das „Äußere“ bedacht – die „inneren Werte“ einer Webseite betrachten wir erst im zweiten Schritt. Key Visuals tun also weit mehr für Unternehmen und deren Onlineauftritte, als nur Lücken zu füllen – sie präsentieren und fesseln.

Falls Sie die Informationen auf dieser Seite nutzen, bitten wir Sie diese Seite als Quellangabe anzugeben und zu verlinken.

Dürfen wir uns vorstellen? Weitere Informationen zur Agentur

Mindmelt

Weitere Artikel im Blog der Werbeagentur mindmelt

Blog für Marketing & Webdesign

Gerne hören wir von Ihnen
+49 69-219362-50
Email senden mindmelt Werbeagentur
Zeil 46, D-60313 Frankfurt
factsheet
Download Factsheet
(zum Ausdrucken)