Ein News-Beitrag der Werbeagentur mindmelt

Werbeagentur Insider-Wissen zu Webdesign, Werbung, Marketing, Internet und Design.

 

Was ist ein Theme bei einem CMS System

Das Grundgerüst der eigenen Webseite im CMS: Was ist eigentlich ein Theme?

Die Nutzung sogenannter Content Management Systeme liegt ganz klar im Trend. Zur Erstellung und insbesondere zur langfristigen Pflege der eigenen Webseite bieten sich diese Systeme an. Denn hier kann, auch ohne besondere Vorkenntnisse, auf relativ übersichtliche Weise an der Webseite selbst, dem Webdesign und insbesondere an den Inhalten gearbeitet werden. Gerade für Unternehmen, die ihre Internetseite regelmäßig erweitern oder aktualisieren, bieten sich diese CMS daher an. Hierbei nutzen Webdesigner und Administratoren sogenannte Themes, die entweder selbst vom Profi erstellt werden können, oder aber aus einem recht großzügigen Pool an Vorlagen gewählt werden. Bei einem Theme handelt es sich im Prinzip um das Grundgerüst einer Internetseite. In einem Theme vereinen sich Farben, Stil und Formen zum Layout der Internetseite. Zugleich sind die Funktionalitäten einer Internetseite in einem Theme verankert. Hier bieten Themes eine große Auswahl an Möglichkeiten, um die eigene Internetseite individuell zu gestalten. Zudem sind moderne Themes in aller Regel auf die Nutzung durch mobile Endgeräte ausgerichtet, so dass hier keine Schwierigkeiten in der Darstellung entstehen.

 

Woher bekommt man das passende Theme?

Große CMS-Anbieter halten eine große Auswahl verschiedener kostenloser Themes bereit, die frei genutzt werden können. Insbesondere Unternehmen sollten hierbei jedoch vor allem an das eigene Corporate Design denken und darauf achten, ein Theme zu nutzen, das sich entsprechend individuell anpassen lässt. Dennoch laufen Nutzer dieser kostenlosen Themes Gefahr, einen „Webseiten-Zwilling“ im Netz zu haben, der das gleiche Theme nutzt. Daher ist es generell vor allem bei Webseiten, die eine gewisse Seriosität und einen bestimmten Charakter ausstrahlen sollen, sinnvoll, die Unterstützung erfahrener und professioneller Webdesignexperten zu nutzen. 

 

Die Unterstützung vom Profi: Die richtige Theme-Auswahl im CMS

Auch wenn die Nutzung und Pflege der Webseite mit einem CMS auch für Wedesign-Laien kaum noch ein Hexenwerk ist, sollte bei der Erstellung der Webseite auf einiges geachtet werden. So sind bestimmte Funktionen beispielsweise nicht automatisch in allen Themes implementiert oder es werden mit der Zeit Updates nötig. Daher ist besonders für Unternehmen, deren Internetauftritt auch kommerziell oder zu Marketingzwecken eingesetzt wird und als Aushängeschild dient, angeraten, die Unterstützung erfahrener Experten zu nutzen. Gegebenenfalls kann es sinnvoll sein, ein eigenes Theme für das Unterstehen erstellen zu lassen, das den jeweiligen Ansprüchen zu einhundert Prozent gerecht wird und das dem Corporate Design des Unternehmens entspricht. In jedem Fall ist die Beratung eines Profis ein sinnvoller Schritt in Richtung der eigenen Unternehmenswebseite, auch wenn diese auf lange Sicht vom Unternehmen selbst gepflegt und aktualisiert werden soll.

Falls Sie die Informationen auf dieser Seite nutzen, bitten wir Sie diese Seite als Quellangabe anzugeben und zu verlinken.

Dürfen wir uns vorstellen? Weitere Informationen zur Agentur

Mindmelt

Weitere Artikel im Blog der Werbeagentur mindmelt

Blog für Marketing & Webdesign

Gerne hören wir von Ihnen
+49 6172-764374
Email senden Alte Stemlerfabrik
factsheet
Download Factsheet
(zum Ausdrucken)