Ein News-Beitrag der Werbeagentur mindmelt

Werbeagentur Insider-Wissen zu Webdesign, Werbung, Marketing, Internet und Design.

 

 Was macht wirklich gutes Marketing aus
Datum: 04.09.2020
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Was macht wirklich gutes Marketing aus

Gutes Marketing gefällig? Darum sollten sie Ihr Marketing in professionelle Hände geben

„Werbung und Marketing? Ach, das mach ich nebenbei!“ So oder so ähnlich lautet so manche Antwort auf die Frage, wie Unternehmen ihr Marketing organisieren. Was entspannt klingt, ist jedoch in Wahrheit eine längst überholte und häufig nicht mehr tragbare Einstellung – zumindest für Unternehmen, die voran kommen möchten. Verspielte Potenziale sollten dabei nämlich nicht geduldet werden. Und doch passiert genau dies immer wieder. Doch wie sonst sollten Unternehmen mit ihrem Marketing umgehen? Fakt ist: Gutes Marketing ist längst keine One-Man-Show mehr, sondern bedeutet umfangreiche Anforderungen, um effizient wirken zu können. Warum Unternehmen ihr Marketing daher in erfahrene Hände geben sollten, und profesionelle Marketingberatung buchen sollten, erklären wir in diesem Beitrag.

 

Klarer Unterschied: Einfach nur Marketing und wirklich gutes Marketing

Gutes Marketing wird oftmals unterschätzt. Im Gespräch mit Unternehmen stellt sich häufig heraus, dass kaum klar ist, was gutes Marketing wirklich bedeutet. Der Aufwand wird als minimal eingeschätzt und zunächst unterliegen viele dem Irrglauben, mit dem Drucken von ein paar hübschen Flyern, ein paar netten Floskeln in Social Media und der sporadischen Aktualisierung der Website sei es getan und das Marketing perfektioniert. Große Augen erwarten den Marketingprofi dann, wenn es darum geht, darzulegen, was effizientes und gutes Marketing wirklich bedeutet. Denn wir sprechen hier nicht nur von der einen oder anderen kreativen Idee, sondern von einem komplexen Konstrukt aus Strategie, Analyse, Umsetzung und Koordination.

 

Alles nur hochtrabender Unsinn? Keineswegs. Diese Erkenntnis folgt spätestens dann, wenn die Möglichkeiten und Potenziale auf den Tisch kommen, die Unternehmen mit dieser konservativen Einstellung an sich vorbeirauschen lassen. 

Muss es denn immer die allumfassende, hoch detaillierte und umfassende Strategie sein? Nein, keineswegs. Denn Marketing ist so individuell wie das Unternehmen selbst, für das es steht. Soll heißen: Für jedes Unternehmen gibt es den perfekten Plan. Dieser kann groß und umfangreich sein, möglicherweise ist er aber auch überschaubar und genau deshalb perfekt. Die Kunst liegt darin, genau das herauszufinden, ideale Strategien zu entwickeln und diese absolut effizient umzusetzen. Und genau dafür gilt in jedem Fall: Einfach nur ein bisschen Werbung nebenbei ist weit weg von effizientem Marketing. Und, mal ehrlich: Wenn Sie schon werben, dann soll es doch auch effektiv sein und nicht in der Masse der Werbebotschaften untergehen, oder? 

 

Beginnend mit der Planung und der Entwicklung einer Strategie, bedeutet Marketing weit mehr, als nette Flyer. Gutes Marketing basiert auf vielen größeren und kleineren Pfeilern, die am Schluss einen stimmigen Außenauftritt stützen. Dazu zählt nicht nur der Blick auf das Unternehmen, dessen Ziele und Pläne, sondern auch die Analyse der bisherigen Marketingmaßnahmen und deren Erfolgsquoten sowie den aktuellen Stand der Dinge, was Werbung und Außenauftritt angeht. Besteht eine Website? Wie gut kommt diese an? Was kann verbessert werden? Was ist dem Corporate Design, der Corporate Identity und wie steht es um das Image? Existiert das Unternehmen in den sozialen Medien? Die Reihe der Fragen lässt sich beliebig fortsetzen. Aber anhand all dieser Eckdaten entstehen Strategien und Ideen, die das Unternehmen tatsächlich voran bringen. Und diese möchten professionell umgesetzt werden, um ihren Sinn zu erfüllen.

 

Auch der Blick auf den Wettbewerb und die Zielgruppen ist nicht zu unterschätzen. Sind letztere überhaupt klar definiert? Und wenn ja, werden sie effizient angesprochen? Wie steht es um die Kundenbindung? Außerdem: Was macht die Konkurrenz? Mit welchen Mitteln werben diese für sich, wie treten sie auf und wie gut funktionieren diese Ideen? Trendforschung und Wettbewerbsanalyse sind wichtige Themen, um herauszufinden, welche Maßnahmen wirklich gut für das Image und die Präsenz eines Unternehmens sind. 

Sie sind kein Profi all dieser Fachbereiche? Nun, das ist kein Weltuntergang, denn jede Branche hat ihre Profis – nicht ohne Grund. Soll heißen: Marketing ist nichts, das „nebenbei“ erledigt werden kann – zumindest nicht, wenn es wirklich ein Gewinn sein soll. Wirklich gutes Marketing baut auf vielen verschiedenen Faktoren auf. Um hier effizient zu sein, benötigt es nicht nur Fähigkeiten was die Analyse und Planung von Strategien angeht, sondern auch die Expertise, all dies in erfolgreiche Maßnahmen umzusetzen.

Unternehmen benötigen hier also theoretisch ein Multitalent, das sowohl als Internetspezialist, als Grafiker, als Texter, Pressefachmann und in vielem mehr zu einhundert Prozent erfolgreich funktioniert. Oder eine ganze Sammlung Experten, die ihre Fachbereiche wie ihre Westentasche kennen. Gerade in kleineren Unternehmen werden diese Zusammenstellungen jedoch eher selten zu finden sein.

 

Die Lösung: Geballte Professionalität für ein erfolgreiches Marketing

Nicht umsonst bietet eine gute Marketingagentur eben diese Mixtur aus Fachleuten: Ein Mensch allein wäre hier schlichtweg ein Wunder, sollte er in jeder dieser Disziplinen mit Perfektion, Erfahrung und Know-How aufwarten können. Da ein solches Multitalent wohl eher die absolute Ausnahme ist, ist die einzig sinnvolle Schlussfolgerung, diese Aufgaben externen Spezialisten anzuvertrauen – ob in Form einer Agentur oder einzelner Dienstleister, ist dabei eine sehr individuelle Entscheidung.

 

Gutes Marketing vom Profi: Es lohnt sich in den allermeisten Fällen

Wie alles im Leben hat natürlich auch das Verpflichten externer Mitarbeiter, Dienstleister oder einer Agentur Vor- und Nachteile. Hier sollte jedes Unternehmen für sich entscheiden, ob es sich lohnt, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen und von der Erfahrung entsprechender Spezialisten zu profitieren oder ob es auf eben diese Leistungen verzichtet und mit den innerbetrieblich zur Verfügung stehenden Mitteln dem Marketingkonzept gerecht werden kann, das es sich vorstellt. 

Zu den Argumenten, die für eine Zusammenarbeit mit Experten außerhalb der eigenen Firma sprechen, gehört mitunter, dass Profis mit gezielten spezifische Fähigkeiten, etwa Grafiker, das nötige Know-How mitbringen, um das eigene Team zu bereichern. Externe Mitarbeiter oder Agenturen können außerdem Personalausfälle oder Lücken in Fachbereichen in der eigenen Marketingabteilung ausgleichen. Ganz klar ist auch der objektive Blick von außen ein nicht zu unterschätzender Faktor, der für die Unterstützung durch eine gute Marketingagentur oder externe Fachspezialisten spricht. Ein klarer Vorteil einer Marketingagentur zeichnet sich vor allem dann ab, wenn es darum geht, klare Projekte umzusetzen, ansonsten jedoch das Marketing keinen Full-Time-Job ausmachen würde. Agenturen bringen nicht nur die geballte Ladung Fachwissen aus sämtlichen Fachrichtungen zusammen, sie können zudem genau dann und in dem Rahmen aktiv werden, in dem das Unternehmen sie benötigt. Insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen können sich daher Angestellte, die sich ausschließlich mit dem Marketing beschäftigen, sparen und ziehen aus einer solchen Zusammenarbeit ganz klar Vorteile.

 

Fazit:

Wenn schon Marketing und Werbung, dann bitte richtig, professionell, mit langfristigem Erfolg. Entgegen einer viel vertretenen Ansicht ist Marketing ein sehr viel facettenreicheres Unterfangen, jenseits von ein paar Flyern oder einer Anzeige in der Zeitung. Professionalität zahlt sich hier aus. Die Unterstützung von außen mag gerade für kleine und mittelständische Unternehmen zunächst häufig eher kein Thema sein, doch realistisch betrachtet lohnt sich in den meisten Fällen die Investition. Denn um gutes Marketing zu betreiben sind Fachwissen und Erfahrung Gold wert. Ob nun die Dauerhafte Betreuung durch eine Agentur für Marketing, freiberufliche externe Mitarbeiter oder nur die Umsetzung einzelner Projekte: Qualität zahlt sich aus.

Falls Sie die Informationen auf dieser Seite nutzen, bitten wir Sie diese Seite als Quellangabe anzugeben und zu verlinken.

Dürfen wir uns vorstellen? Weitere Informationen zur Agentur

Mindmelt

Weitere Artikel im Blog der Werbeagentur mindmelt

Blog für Marketing & Webdesign

Gerne hören wir von Ihnen
+49 69-219362-50
Email senden mindmelt Werbeagentur
Zeil 46, D-60313 Frankfurt
factsheet
Download Factsheet
(zum Ausdrucken)